Literatur-Gottesdienst

Foto: Tobias Göttling

Knapp 200 Besucher des Literatur-Gottesdienstes lauschten gebannt den ausgewählten Passagen die Pfarrer Walter Schwaiger und Thorsten Rach aus dem autobiografischen Roman „Nachtfeuer – Was ich in der Wüste erlebte“ von Eric-Emmanuel Schmitt abwechselnd vortrugen. Zwischen den vorgetragenen Textabschnitten wurden   Lieder, passend zu den gehörten Szenen, gesungen. Im Anschluss an den Gottesdienst überreichte Thorsten Rach, als Vorsitzender des Förderverein Martinskirche, Pfarrer Walter Schwaiger symbolisch einen Scheck in Höhe von 2500€ für den Spendenweg „alles unter einem Dach“. Der Spendenstand kletterte somit aktuell auf 106.971,30€. Pfarrer Walter Schwaiger und Thorsten Rach freuen sich sehr , dass das Jahresziel, ein Spendenstand von 100.00€, erreicht werden konnte. Herzlichen Dank an alle, die das große Vorhaben, die Außenrenovierung der Martinskirche, unterstützen.